Wie alles begann

Im Jahre 1979 fand sich eine Gruppe von Fußballbegeisterten mit dem Ziel zusammen, Spass und Freude an dieser wunderbaren Sportart zu haben. Nach einem anfänglichen Kommen und Gehen kristallisierte sich im Herbst 1980 schließlich ein fester Kern von Spielern heraus, der sich regelmäßig am Wochenende auf dem Sportplatz in Niederalfingen traf, um das Runde ins Eckige zu befördern.

 

Schon bald entstand das Verlangen, einen Verein zu gründen.

 

Die Vereinsgründung

Am 24.10.1980 trafen sich sodann alle Beteiligten im „Landgasthof Falken Niederalfingen“, um sich über die wesentlichen Gesichtspunkte, die den Verein ausmachen sollten, zu beratschlagen. Vordergründig war zunächst die Suche nach einem Namen und den Vereinsfarben. Nach mehreren Vorschlägen und einer heiteren Diskussionsrunde entschied man sich schließlich für den Namen „BSC Niederalfingen“. Die Vereinsfarben wurden nach den Nationalfarben auf Schwarz, Rot und Gold festgelegt. Nachdem dann die Vorteile eines eingetragenen Vereins diskutiert wurden, kam man zu dem Entschluss, den Verein in ein Vereinsregister eintragen zu lassen. Zum Vorstand des Vereins wurden an diesem Abend gewählt:

1. Vorsitzender: Ulrich Brenner

2. Vorsitzender: Manfred Hopfensitz

Kassenwart: Rita Fischer

Schriftführer: Antonie Starz

Sportwart: Horst Fischer

Aktuelle Vorstandschaft

1. Vorsitzender: Ralf Kisslinger

2. Vorsitzender: Werner Sellner

Kassenwart: Reinhold Weinberger

Schriftführer: Florian Mühlich

Sportwart: Hannes Fürst